Il semble que les cookies ne soient pas activés dans votre navigateur. Veuillez activer les cookies pour garantir une expérience du site optimale.

News

Kenne deinen Champion: Supergirl

In dieser Einführung für Infinite Crisis erfährst du alles über Supergirl: Wie du für sie den perfekten Build zusammenstellst und wie du mit ihr oder gegen sie spielen solltest.


Natürlich ist mit dieser Einführung nicht das letzte Wort zur letzten Tochter Kryptons gesprochen. Probiere Supergirl selbst aus und zeig uns, wie man aus ihr eine Siegerin macht.

FERTIGKEITEN-ÜBERSICHT

Supergirl ist eine Schlägerin, die sich mit Vorliebe per Sturzflug in den Nahkampf stürzt. Ihre Fertigkeiten machen sie sehr mobil, was ihr erlaubt, ihre Gegner zu stellen und zu bearbeiten, bis ein Teammitglied Schützenhilfe leistet und den Kill sichert.

PASSIVE FERTIGKEIT - SUPERNOVA

Mit jedem Basis-Angriff bekommt Supergirl einen Stapel „Supernova“, wodurch sich ihr Angriffstempo erhöht. Ist die maximale Anzahl an Stapeln erreicht, teilt Supergirl mit ihrem Basis-Angriff und ihrer Fertigkeit „Weltenbrecher“ zusätzlich puren Schaden aus.

Q - WELTENBRECHER

Für die nächsten vier Sekunden bekommt Supergirls nächster Basis-Angriff Bonus- Angriffsschaden, der Gegner trifft, die sich in einem fächerartigen Wirkungsbereich hinter ihrem Ziel befinden. „Weltenbrecher“ setzt die Abklingzeit ihres Basis-Angriffs zurück.

W- UMWERFEND

Supergirl prescht in Richtung ihres Ziels vor und fügt dem ersten getroffenen Champion Angriffsschaden zu. Dieser wird außerdem „umgeworfen“.

E - ENTSCHLOSSENHEIT

Supergirl bekommt für kurze Zeit mehr Angriffsabwehr und Lauftempo. Während „Entschlossenheit“ aktiv ist, reduzieren ihre nächsten vier Basis-Angriffe die Abklingzeit von „Weltenbrecher“ und „Umwerfend“.

R - KOMET

Supergirl greift sich ihr Ziel und prescht mit ihm im Schlepptau vor. Sie teilt dabei Angriffsschaden aus und das Ziel wird am Ende „umgeworfen“. Während sie vorprescht, ist sie immun gegen Disables und alle Gegner, die Supergirl dabei berührt, werden „hochgewirbelt“.

SO SPIELT SICH SUPERGIRL

Supergirl gehört zu den aggressivsten Schlägern in Infinite Crisis. Ihre Stärken treten umso mehr hervor, je länger ein Kampf dauert.

Es gibt eine goldene Regel, wenn du Supergirl spielst: Attackiere konsequent mit deinem Basis-Angriff! Warum? Ein Wort: Supernova! Du bekommst mehr Angriffstempo und teilst puren Schaden aus, wenn du die maximale Anzahl an Stapeln von „Supernova“ erreicht hast. Und nur mit deinen Basis-Angriffen bleibst du beim Maximum.

Einfach gesagt: Höre nie auf zuzuschlagen!

Und so setzt du Supergirls Fertigkeiten ein: Durch Umwerfend und Entschlossenheit kannst du einen Kampf auf mehrere Weisen eröffnen. Jedoch solltest du dabei aber immer auf dein Timing achten. Beispielsweise kannst du einen Überraschungsangriff mit Umwerfend starten: Dadurch wird ein Gegner „umgeworfen“, während sich deine Teammitgliedern auf ihn stürzen können. Wenn es dir allerdings gelingt, dem Gegner in den Rücken zu fallen und dein Team befindet sich auf der anderen Seite, kannst du mit Komet den Gegner deinen Teammitgliedern in die Arme treiben.

Aber egal, ob du einen Kampf mit Umwerfend oder Komet eröffnest, lasse immer Entschlossenheit folgen. Du bekommst mehr Lauftempo, was dir erlaubt, flüchtende Ziele einzuholen, sowie mehr Angriffsschaden, was dir erlaubt, den Angriffsschaden des Gegners besser zu kontern.

„Entschlossenheit“ in Kombination mit „Umwerfend“ eignet sich nicht nur zur Jagd auf flüchtende Gegner, sondern bietet dir selbst einen Ausweg aus brenzligen Situationen. Beachte jedoch, dass du die kostenlose Abklingzeitverkürzung von „Entschlossenheit“ und die Crowd Control von „Umwerfend“ opferst, wenn du sie so einsetzt.

GESTOHLENE SUPERKRÄFTE

Supergirls „Unverwundbarkeit“ verschafft dir zusätzlichen Angriffsschaden, während ihr Schild aktiv ist. Noch ein Grund mehr, dich in den Kampf zu stürzen und deine Gegner mit Schlägen einzudecken.

Alternativ kannst du „Turbogeschwindigkeit“ und „Überwachungskamera“ wählen, abhängig von deiner Taktik: „Turbogeschwindigkeit“ eignet sich hervorragend für Flankenmanöver oder für die Flucht, während „Überwachungskamera“ dir eine bessere Sicht im Kriegsnebel des Jungles verschafft.

SUPERGIRL AUFBAUEN

Supergirl profitiert von Artefakten, die ihr hohen Schaden und ein wenig LP und Abwehr verschaffen.

Dies ist die Reihenfolge für unseren favorisierten Build:

  • Nullumhang
  • Joe Chills Revolver oder Katana Soultaker
  • Speer des Schicksals
  • Lobos Kette

Der passive Effekt „Verlangsamt“ von „Lobos Kette“ erlaubt es dir dabei, flüchtende Ziele schneller einzuholen Außerdem hilft er dir dabei, Stapel für Supernova zu sammeln und diese auf Maximum zu halten.

Alternative Artefakte

Für mehr Schaden solltest du in „Deathstrokes Claymore“ investieren, weil du dadurch einen prozentualen Anteil der Max. LP deines Gegners als zusätzlichen Basis-Angriffsschaden bekommst.

Um schneller das Maximum der Stapel für Supernova zu erreichen, probiere „Velocity-9-Implantate“ aus, die ebenfalls deine Chancen auf kritische Treffer erhöhen.

Wenn du mehr Ausdauer willst, wähle für deinen Build „Rüstung des Leids“ und „Ra's al Ghuls Robe“ aus.

“Supergirl"

GEGEN SUPERGIRL SPIELEN

Es gibt zwei Hauptrisiken, wenn du gegen Supergirl kämpfst:

  • Sie kann ohne Unterbrechung jede Menge Schaden austeilen
  • Sie kann dich oder ein Teammitglied isolieren.

Beim Farmen in der Lane solltest du also immer auf Abstand bleiben, um nicht durch Umwerfend „umgeworfen“ zu werden. Während du noch am Boden liegst, aktiviert Supergirl Weltenbrecher und du wirst mit immer stärkeren und schnelleren Basis-Angriffen eingedeckt.

Wenn du alleine gegen Supergirl kämpfst, vergiss nie, dass sie durch Supernova mehr Angriffstempo und irgendwann puren Schaden bekommt. Je länger der Fight dauert, desto stärker wird sie: Hat sie erst einmal die Oberhand gewonnen, kann sie dich mit Entschlossenheit und Umwerfend schnell einholen und deine Flucht mit einem leichten Kill beenden.

Tipps für Teamfights

Achte in Teamfights auf zwei Dinge:

  • Die Crowd Control von Komet, dir ihr erlaubt, Ziele zu isolieren
  • Supergirls Position während des Kampfs

Wenn es Supergirl gelingt, in den Rücken deines Teams zu fallen, kann sie ein Ziel direkt in die Arme ihrer Teammitglieder treiben. Verliere also in Teamfights nie Supergirls Position aus den Augen.

Achte außerdem darauf, ob Entschlossenheit aktiv ist. Sie bekommt dann einen goldenen Schimmer. In diesem Zustand erhöht sich ihre Angriffsabwehr und sie kann mehr Angriffsschaden absorbieren. Attackiere Supergirl erst, nachdem sie Entschlossenheit aktiviert und verbraucht hat, und profitiere von der relativ langen Abklingzeit dieser Fertigkeit.